DIY Sticker zum Selbermalen

DIY Sticker selber machen Some Joys Blog

Habe ich euch schon gesagt, dass ich ein kleiner Planer-Junkie bin? Ich habe mehrere Kalender und brauche auch mehrere Planer mit gaaanz viel Platz für die To-Do-Listen und zur Ideensammlung.  In meinen Planern schreibe ich nicht nur meine Ideen auf, sondern zeichne auch kleine Bildchen. Zur Aufheiterung.  Einfach, um meinen Planern ein bisschen mehr Leben einzuhauchen:) Ich könnte dazu natürlich auch gekaufte Sticker verwenden, aber, wenn ich ehrlich bin, die meisten Sticker gefallen mir einfach nicht. Und diejenigen Sticker, die mir gefallen, sind einfach zu teuer.

Wenn es euch wie mir geht, dann ist dieser Beitrag genau das Richtige für euch. In meinem Beitrag zeige ich euch heute, wie ihr hübsche DIY-Sticker selber malen könnt. Das Tolle dabei ist, dass ihr dazu kein besonderes Maltalent braucht ;)


Malanleitung: Klecks-Bilder 


Für die DIY-Sticker braucht ihr:
Aquarellfarben oder einfache Wasserfarben
Aquarellpapier
schwarzer Fineliner / Filzstift
 
 
Schritt 1: Kleckse malen
Als erstes macht ihr mit einem feuchten Pinsel und der Aquarellfarbe kleine und große Kleckse. Wartet ein bisschen, bis die Aquarellfarbe trocken wird.

Aquarell-Kleckse malen
Schritt 2: Motive zeichnen
Nun kann es losgehen! Schaut euch die Aquarellkleckse an. Jeder Klecks wird euch bestimmt an irgendwas erinnern, an einen Schmetterling, einen Hasen oder eine Blume? Lasst euer Fantasie freien Lauf!
Nehmt nun den schwarzen Filzstift und zeichnet eure Motive direkt auf die Kleckse.
 
klecks-bilder-malen
 
Ihr könnt die Konturen der Kleckse nachzeichnen oder aber über die Konturen der Farbflecken hinausgehen. Alles ist erlaubt! Und es sieht sogar etwas besser aus, wenn die Bilder gewollt unordentlich aussehen ;)

DIY Sticker selber malen
DIY Sticker selber malenSchritt 3: Motive ausschneiden
Nun könnt ihr die Klecks-Bilder ausschneiden und damit eure Filofax, Planer, Kalender oder Karten aufhübschen.

DIY Sticker selber malen


DIY Sticker selber malen
DIY Sticker selber malen

 Und wie findet ihr selbstgemachte Klecks-Sticker, nutzt ihr Sticker in euren Planern?
   
Liebste Grüße

Verlinkt bei:

Froh und Kreativ – Ein kleiner Blog

Kommentare:

  1. Schöne Idee, die Klecks-Sticker und so einfach nachzumachen.
    LG Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir, liebe Elke! Die Idee ist so simple, die Sticker bringt wirklich jeder :)

      Liebe Grüße
      Yuliana

      Löschen
  2. Eine total süße und kreative Idee....
    Gefällt mir total gut....
    Ganz liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jen, du bist lieb :) Danke dir!
      Liebe Grüße
      Yuliana

      Löschen
  3. Sehr hübsch! Du hast immer so tolle Ideen! :)
    Liebe Grüße ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Maike!
      Danke für dein Kompliment! Es freut mich total :D
      Liebe Grüße
      Yuliana

      Löschen
  4. Liebe Yuliana,
    die süßesten Ideen finden sich in solchen Klecksen, wie toll du das immer umsetzt, ich bin begeistert.
    Liebe Grüße
    Sigrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallöchen, liebe Sigrid!
      Ich habe selber gar nicht gedacht, dass dieser Trick mit den Klecksen so gut funktioniert :D Die Sticker sehen dann wie gedruckt aus :)
      Liebe Grüße
      Yuliana

      Löschen