Ostergeschenk basteln: Deko-Kerze

Ostergeschenk basteln: Deko-Kerze

Und bald ist es soweit - Ostern! Es ist Zeit, Ostergeschenke vorzubereiten :) Zu Ostern macht man zwar keine großen Geschenke wie zu Weihnachten. Aber ... an diesem Tag erwartet wohl jeder eine kleine Aufmerksamkeit :) Und ich denke, dass sich DIYs als Ostergeschenk bestens eignen. Auch ich mach meinen Bekannten kleine Ostergeschenke, natürlich selbstgemacht :) Diesmal habe ich eine einfache Kerze mit Servietten aufgehübscht und voilà - ein kleines aber tolles Ostergeschenk ist entstanden :) Kerzen sind als Geschenk einfach immer super. Sie machen das Zuhause sooo gemütlich :) Und hier ist die Anleitung für euch. 


Ostergeschenk: Deko-Kerze zum Selberbasteln


Für die Oster-Kerze braucht ihr:

weiße Kerze
Servietten mit Ostermuster
Backpapier
Gummiring
Haartrockner


Ostergeschenk basteln: Deko-Kerze

Schritt 1: Schneidet aus der Serviette ein passendes Ostermotiv aus. Zieht die oberste Servietten-Schicht ab und legt die Serviette auf die Kerze auf.

Ostergeschenk basteln: Serviette abziehen

















Schritt 2: Schneidet ein Stück Backpapier zurecht und fixiert es mit einem Gummiring. Nun könnt ihr mit einem Haartrockner nach und nach über die Kerze föhnen. Es ist ausreichend, wenn eine Kerzenseite ca. 15 Sekunden geföhnt wird. Denn dadurch schmilzt die obersten Wachsschicht und verbindet sich so mit der Serviette.

Ostergeschenk basteln: Deko-Kerze

Schritt 3: Nun könnt ihr das Backpapier abziehen und die Kerze auskühlen lassen. Mit einem Zierband sieht die Kerze noch besser aus :) Fertig!

Ostergeschenk basteln: Deko-Kerze

Ostergeschenk basteln: Deko-Kerze








Ostergeschenk basteln: Deko-Kerze

Und was schenkt ihr eigentlich so zu Ostern? Habt einen guten Start in die neue Woche!



Verlinkt bei:
Froh und Kreativ – Ein kleiner Blog

Kommentare:

  1. Das ist aber eine niedliche Idee. Kann ich mir sehr gut als kleines Mitbringsel für das Osteressen vorstellen :)

    Liebe Grüße
    Ella

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Ella, als kleine Aufmerksamkeit ist so eine Kerze wirklich ein super Geschenk :)

      Liebe Grüße
      Yuli:)ana

      Löschen
  2. Das ist ein toller Tip, den ich ausprobieren werde.
    LG Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Elke!
      Vor allem geht es ruck zuck ;)
      Grüße
      Yuliana

      Löschen
  3. Die einfachsten Ideen sind doch die schönsten. Mir gefällt deine Kerze so gut, ein wunderschönes Geschenk, das merke ich mir.
    Liebe Grüße
    Sigrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach das ist so lieb von dir, Sigrid! Dieses DIY ist wirklich sehr sehr einfach :)
      Liebste Grüße
      Yuli:)ana

      Löschen
  4. Oh was für eine super süße Idee! *-*

    AntwortenLöschen
  5. Wow, richtig hübsch, tolle einfache Idee! Wusste gar nicht das das funktioniert. Danke dir für den Tipp!
    Dir geht's gut? Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallöchen Franzi!
      Freut mich, dass dir die Idee gut gefallen hat :D Mir geht's eigentlich gut, ich bereite mich zur Zeit für eine kleine Prüfung vor :)
      Liebste Grüße
      Yuli:)ana

      Löschen
  6. Wow wie schön! Das merke ich mir für die Zukunft! Aber kann mann die auch Problemlos so anzünden? Oder muss man sich Sorgen machen, das da etwas abfackelt?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallöchen Maike!
      Ich habe es noch nicht ausprobiert, aber ich habe schon mal gelesen, man sollte geschmückte Kerzen generell nur als Dekoration nutzen. Ich für meinen Teil würde so eine Kerze nicht unbeaufsichtigt abbrennen lassen :)
      Liebe Grüße
      Yuliana

      Löschen

Hinweis: Mit dem Abschicken deines Kommentars akzeptierst du, dass der von dir geschriebene Kommentar und die personenbezogenen Daten, die damit verbunden sind (z.B. Username, E-Mailadresse, verknüpftes Profil auf Google/ Wordpress) an Google-Server übermittelt werden. Mehr Informationen dazu erhältst du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.