Basteln mit Servietten - Ballerina

Servietten - Ballerina

Dass man aus einfachen Papier-Servietten schöne Tischdekos und auch vielleicht auch andere hübsche Kleinigkeiten basteln kann, wusste ich irgendwie schon immer :) Trotzdem war ich erstaunt, als mir meine Neffen als Weihnachtsgeschenkt zwei selbstgemachte wunderschöne und irgendwie ganz eigenartige Ballerinen aus Papier-Servietten geschenkt haben. „Wie aus Servietten?“- wollte ich es gar nicht glauben. Ich fasste ungläubig die zierlichen Püppchen an - sie fühlten sich ziemlich fest und gar nicht nach einer Papier-Serviette an. "Ach kommt, ihr habt aus Servietten nur Kleider gebastelt." – zweifelte ich es immer noch an und schaute mir etwas genauer die schmalen und zierlichen Ballerinen-Körper an. Es kann nicht wahr sein, oder doch? 


Ballerina aus Servietten

Basteln mit Servietten - Anleitung


Für eine hübsche Ballerina aus Servietten braucht ihr:

1-2 Servietten in der Farbe eurer Wahl :) 
2 Stück Pfeifenreiniger oder etwas Draht 
Bastelleim (weiß)
 Zierband zur Verzierung


Und so wird’s gemacht:

Schritt 1: Als erstes konstruiert ihr aus dem Draht eine einfache menschliche Gestalt: Kopf, Arme, Körper, Beine. 



Schritt 2: Löst nun von der Serviette mit dem Motiv die oberste Serviettenschicht. Dazu trennt ihr vorsichtig und mit mit Fingerspitzengefühl die oberste Schicht der Serviette auf. 




Die unteren (weißen) Schichten zerreißt ihr nun in schmale, etwa 1 cm breite Streifen. Aus diesen Streifen formt ihr nun den Ballerina-Körper.


Schritt 3: Bepinselt dazu die Drahtfigur - z. B. zuerst den Kopf der Ballerina - mit dem Leim und beginnt dann vorsichtig den Kopf mit Serviettenstreifen umzuwickeln. Macht es so oft, bis der Ballerina-Kopf eine entsprechende Form hat. Wenn es nötig ist, gebt ein bisschen Klebstoff dazu. Geht weiter so auch mit anderen Körperteilen vor.




Schritt 4: Nun macht ihr ein hübsches Kleid für die Ballerina. Dazu braucht ihr die obere Schicht der Serviette und zwei untere (also weiße) Schichten der Serviette. Jede Schicht faltet ihr folgendermaßen: Faltet die Serviette zunächst zur Hälfte, dann zu einem Dreieck und ein letztes Mal wieder zu einem Dreieck.










Schneidet die untere Kante im Halbkreis ab. Zerknittert die noch gefaltete Serviette und faltet sie dann wieder auf.


Ihr seht nun einen Kreis. Diesen Kreis faltet ihr wieder zur Hälfte und macht rechts und links am Loch (Öffnung für den Kopf) zwei kleine Schnitte für die Arme der Ballerina.




Schritt 5: Nun könnt ihr eure Ballerina anziehen: zuerst werden Unterröcke angezogen und dann kommt die obere farbige Schicht drauf.





An der Taille bindet ihr noch ein Zierband um und, wenn ihr wollt, könnt ihr aus Garn Haare für die Ballerina machen.

Ballerinen aus Papierservietten
Ballerinen aus Papierservietten





Ballerinen aus Papierservietten


Liebste Grüße



Verlinkt bei: Froh und Kreativ– Ein kleiner Blog

Kommentare:

  1. Wie süß ist das denn?
    Ein ausgefallenes und filigranes Geschenk, diese zwei Ballerinen.
    Sie sehen toll aus.
    Hab viel Freude daran und lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallöchen, liebe Nicole!
      Das ist aber toll, dass dir die Ballerinen gefallen haben :) Ich fand damals die Ballerinen von meinen Neffen auch ganz bezaubernd und wollte die gleich nachmachen :)
      Liebe Grüße
      Yuli:)ana

      Löschen
  2. Liebe Yuliana,
    megaschön sehen deine Ballerinen aus, ich bin hin und weg. Ich kann mir gut vorstellen, dass dich nichts halten konnte, diese herrlichen Figuren nachzumachen.
    Liebe Grüße
    Sigrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, das hast du recht :) Danke dir, liebe Sigrid!
      Liebe Grüße
      Yuli:)ana

      Löschen
  3. Die Ballerina sieht richtig nett aus. Das ist eine schöne Deko-Idee.
    LG Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, Elke! Ich finde sie auch total niedlich.
      Liebe Grüße
      Yuliana

      Löschen
  4. Richtig schön, ich habe auch soviele Servietten und wollte mich mal an ein DIY setzen. Danke dir für die Inspiration! ;)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Franzi!
      Danke! Vielleicht mache ich noch ein paar DIYs aus Servietten :)

      Liebe Grüße
      Yiliana

      Löschen

Hinweis: Mit dem Abschicken deines Kommentars akzeptierst du, dass der von dir geschriebene Kommentar und die personenbezogenen Daten, die damit verbunden sind (z.B. Username, E-Mailadresse, verknüpftes Profil auf Google/ Wordpress) an Google-Server übermittelt werden. Mehr Informationen dazu erhältst du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.